Slide
Slide
innoVET_Image_Webgrafik_211117

GEMEINSAM EXZELLENT.

Exzellente berufliche Bildung  benötigt erstklassige Lern- und Lehrbedingungen. Dazu haben sich der Eigenbetrieb Schulen des Kreises Lippe, die Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe, die regionale Bildungsförderungsgesellschaft Lippe Bildung eG und die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe zu dem Verbundprojekt Bildungsbrücken OWL zusammengeschlossen.

In Kooperation mit weiteren regionalen Partner:innen aus Politik, Bildung und Wirtschaft haben sie eine Vertrauensgemeinschaft gegründet, in der flexible und spezialisierte Bildungskarrieren die Fach- und Führungskräfte der Zukunft hervorbringen werden. Geteilte Lern- und Lehrformate fördern und institutionalisieren hier künftig die Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Bildung. Im Fokus stehen dabei zunächst die Branchen Metall, Kunststoff, Bau- und Bauausbaugewerbe und Elektro. Außerdem wird die hiesige Berufsbildung internationalisiert und eine zukunftsorientierte Innovations- und Gründungskultur gefördert. In Kürze erhalten Sie auf unserer Homepage weiterführende Informationen zu den einzelnen Projektkomponenten sowie zu geplanten Angeboten und Veranstaltungen.

Wer wir sind und was wir erreichen möchten.

Kurz erklärt in unter 2 Minuten

ARBEITSFELDER.

GEMEINSAME
LERNORTE UND
LERNPROJEKTE

INTERNATIONALE
BERUFSBILDUNG
FÖRDERN

DIENSTLEISTUNGEN
FÜR DIE
BILDUNGSREGION

FLEXIBLE
BILDUNGS-
KARRIEREN

GEMEINSAM
INNOVIEREN UND
GRÜNDEN

WISSENSCHAFTLICHE
BEGLEITUNG
UND TRANSFER

EINE REGION. EIN ZIEL.

ÜBER 50
FORSCHUNGS-
ZENTREN

67.000
STUDENT:INNEN

245.000
SCHÜLER:INNEN

140.000
UNTERNEHMEN

1.000.000
BESCHÄFTIGTE

40.000
AUSZUBILDENDE

14
HOCH-
SCHULEN

Die Region Ostwestfalen-Lippe unterstützt als starker europäischer Wirtschaftsstandort konsequent eine zukunftsorientierte Innovationskultur. Sie bietet damit ideale Voraussetzungen für die Entwicklung eines exzellenten Bildungsökosystems. Aus den Erfahrungswerten, die sich in diesem Pilotprojekt gewinnen lassen, sollen ebenso Formate und Strukturen hervorgehen, die langfristig auf weitere Branchen und Regionen Deutschlands transferierbar sind.

UNSERE BRÜCKENBAUER:INNEN.

Lotsen

BRÜCKENBAUER:INNEN IN DEN SCHWERPUNKT-BRANCHEN

Campus
Scouts

BRÜCKENBAUER:INNEN AN DEN HOCHSCHUL-STANDORTEN

Schul
Scouts

BRÜCKENBAUER:INNEN AN DEN PARTNER-BERUFSKOLLEGS

Gründungs
Scouts

BRÜCKENBAUER:INNEN
MIT INNOVATIONGEIST

Marketing

BRÜCKENBAUER:INNEN MIT KREATIVEM
KNOW-HOW

Wegweiser

BRÜCKENBAUER:INNEN AUF NEUEN PFADEN

Wiss.
Begleitung

BRÜCKENBAUER:INNEN FÜR EVALUATION UND TRANSFER

Projekt-
management

BRÜCKENBAUER:INNEN IN LEITENDER FUNKTION

ÜBER INNOVET.

Bildungsbrücken OWL ist eines von 17 geförderten Projekten aus dem InnoVET-Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Ziel des  Programms ist, die Attraktivität, Qualität und Gleichwertigkeit der beruflichen Bildung zu steigern. Durchgeführt wird es vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

Gesamtfördersumme

82 Millionen Euro

Projektfördersumme

ca. 7 Millionen Euro

Laufzeit

Nov 2020 - Okt 2024

Mehr Informationen zum Wettbewerb, dem Auswahlverfahren sowie den 16 weiteren Projekten finden Sie auf www.inno-vet.de 

GEFÖRDERT VOM
Gefördert als InnoVET-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.
© Bildungsbrücken OWL 2022